Das Hautbild verbessern

Hautbild verbessern

Schöne, glatte und strahlende Haut gilt als Schönheitsideal. Doch nicht selten stören trockene Stellen, Unreinheiten oder ein fahler Teint das Gesamtbild. Wer sein Hautbild verbessern möchte, kann allerdings Einiges tun.

Durch die richtige Pflege schöne Haut bekommen

Für einen gesunden, strahlenden Teint ist die richtige Hautpflege das A und O. Um die passenden Pflegeprodukte auszuwählen, sollte zunächst der Hauttyp bestimmt werden. Denn fettige Haut benötigt eher eine klärende Pflege, die keinesfalls noch mehr Fett zuführen darf. Trockene Haut ist hingegen auf zusätzliche Feuchtigkeit angewiesen, um straff und strahlend zu wirken.
Auch normale Haut oder Mischhaut werden am besten mit speziell für sie entwickelten Produkten behandelt um das Hautbild zu verbessern.

Die Hautpflege beginnt bereits bei der Reinigung. Wer schöne Haut bekommen möchte, sollte sein Gesicht morgens und abends sorgfältig reinigen. Gerade wenn Make-up verwendet wurde, muss das abends wieder gründlich entfernt werden, da sonst die Poren verstopfen können, was wiederum zu unschönen Pickelchen führt.
Eine sanfte Reinigungscreme ist meistens optimal, um die Haut zu reinigen, ohne sie dabei zu reizen. Anschließend kann ein alkoholfreies Gesichtswasser weiter das Hautbild verbessern. Alkoholhaltiges Gesichtswasser würde gerade zu Trockenheit neigender Haut zu viel Feuchtigkeit entziehen. Das Gleiche gilt für Seife, die nur bei fettiger und sehr robuster Gesichtshaut verwendet werden sollte.
Regelmäßige Peelings können den Teint klären, abgestorbene Hautschüppchen entfernen und dazu beitragen, strahlende Haut zu bekommen. Bei empfindlicher Haut sollte jedoch nicht zu oft gepeelt werden.
Auf den Hauttyp abgestimmte Pflegecremes und Masken verbessern das Hautbild zusätzlich. Wer sich für eine Tagescreme mit UV-Schutz entscheidet, schützt seine Haut langfristig vor Sonnenschäden und verlangsamt die Hautalterung.

Das Hautbild durch die richtige Ernährung verbessern

Gesunde Ernährung trägt maßgeblich dazu bei, schöne Haut zu bekommen und allgemein das Hautbild zu verbessern. Wer viel vitaminreiches Obst und Gemüse sowie ballaststoffreiche (Vollkorn-)Getreideprodukte isst, tut seiner Haut etwas Gutes. Um sie frisch, strahlend und gut durchblutet zu halten, sollten täglich mindestens zwei Liter Wasser oder ungesüßte Tees und Säfte getrunken werden.
Zuckerhaltige Produkte und Junk-Food schaden der Haut hingegen. Auch auf Alkohol und Nikotin wird besser verzichtet.

Hautalterung vorbeugen – Sport sorgt für straffe Haut

Wer der Hautalterung vorbeugen und seine Haut möglichst lange faltenfrei, straff und elastisch halten möchte, kommt um Sport nicht herum. Allerdings muss nicht unbedingt jeden Tag eine halbe Stunde gejoggt werden. Bereits regelmäßige Spaziergänge, Radfahren oder Schwimmen unterstützen das Bindegewebe und halten die Haut lange straff und strahlend-schön.

Nahrungsergänzungsmittel für die Verbesserung des Hautbildes

Wer seiner Haut noch mehr Gutes tun möchte, kann mit passenden Nahrungsergänzungsmitteln sein Hautbild verbessern. Nicht immer gelingt es, den Körper ausreichend mit allen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen. Wenn (zeitweise) einen Mangel an bestimmten Vitalstoffen ausgeglichen werden soll, können Nahrungsergänzungsmittel die Lösung sein. Auch bei unreiner Haut können bestimmte Präparate (die beispielsweise Vitamin B6 oder Magnesiumsulfat enthalten) helfen.
Omega-3 Fettsäuren sind hingegen perfekt für trockene Haut geeignet. Ebenso wie Vitamin C und E kann die Haut sich so schneller erholen und neue Kraft tanken.
Gerade wenn Stress oder schädliche Umwelteinflüsse die Ursachen für einen fahlen Teint oder unreine Haut sind, können die passenden Collagen Drinks einen Mangel ausgleichen und das Hautbild verbessern und dieses wieder strahlend, glatt und schön werden lassen.

Menü schließen
×
×

Warenkorb

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen